Der ROMA Architekturpreis 2015 wird als offener Referenzwettbewerb über die Wettbewerbsseite www.roma-architekturpreis.de und in der Architekturfachzeitschrift DETAIL ausgelobt.

Es werden realisierte Projekte zugelassen die ihren Standort im deutschsprachigen Raum haben und nach dem 01.01.2010 umgebaut, saniert, erweitert oder fertig gestellt wurden. Es können jegliche Gebäudetypen von Einfamilienhäusern bis zu öffentlichen Bauten eingereicht werden. Teilnahmeberechtigt sind Architekten, Bauingenieure, Innenarchitekten und Bauvorlageberechtigte in Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz mit maximal drei Projekten. Der Einsatz von Produkten aus dem Hause ROMA ist ein wesentlicher Bestandteil des Wettbewerbs und damit Voraussetzung für eine gültige Teilnahme.

Projekte können ab dem 15. September 2014 ausschließlich online eingereicht werden. Um am Online-Einreichungsverfahren teilnehmen zu können, ist zunächst für jeden Verfasser eine einmalige Online-Registrierung erforderlich.
Bitte achten Sie darauf, dass Sie bei der Registrierung alle Felder ausgefüllt haben, da es sonst zu einer Fehlermeldung kommt und das Projekt später nicht eingereicht werden kann.

Die Wettbewerbsleistung besteht aus einer umfassenden Darstellung des eingereichten Projekts mit einer anschaulichen Dokumentation der verwendeten Produkte aus dem ROMA-Sortiment sowie einem separaten Erläuterungsbericht und einer Verfassererklärung.

Für den ROMA Architekturpreis ist ein Preisgeld von insgesamt 10.000 Euro ausgeschrieben, welches auf die ersten drei Preisträger aufgeteilt wird.

Die Festlegung der Bewertungskriterien und die Beurteilung der eingereichten Arbeiten erfolgt durch eine unabhängige fünfköpfige Fachjury. Die Jury entscheidet mit einfacher Mehrheit und wird ihre Entscheidung in einem einfachen Votum begründen. Das Urteil der Jury ist nicht anfechtbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Wettbewerbssprache ist deutsch.

Die vollständigen Auslobungsunterlagen und die Verfassererklärung finden Sie hier:
Auslobungsunterlagen_Roma-Architekturpreis_2015 [PDF]
Verfassererklärung ROMA-Architekturpreis [PDF]

Der Bewerbungsschluss für Ihre Einreichung wurde verlängert.
Neuer Einsendeschluss: 15. Februar 2015

 

Rückfragen
Rückfragen zur Auslobung können vom 15. September 2014 bis zum 14. November 2014 online auf dieser Seite gestellt werden. Die Antworten erfolgen bis 01. Dezember 2014 und werden ebenfalls auf dieser Seite veröffentlicht. Sie sind somit für alle Teilnehmer einsehbar. Fragen und Antworten werden Bestandteil der Auslobung.

Name*

E-Mail-Adresse*

Frage*

captcha